Celestron Skymaster 25X70 * 71008* Fernglas – Gutes Gerät, aber zur Beobachtung der Sterne ungeeignet

Die optische qualität war ‘out of the box’ sehr gut. Der vergrößerungsfaktor ist schon toll, mond, sterne flugzeuge. Leider ist die stativ-halterung kaum zu gebrauchen, da sehr wackelig und vibrationsanfällig (plastik halt). Die befestigung (ebenfalls plastik auf einer metallschraube) für diese stativhalterung hat sich nach der ersten umdrehung in einzelteile aufgelöst. (siehe bild)wer also keine stativ-halterung benötigt und/oder eine sehr. Ruhige hand hat bekommt meiner meinung nach ein gutes fernglas für einen guten preis.

Traumhaft, für den preis wahnsinn. Freihändig macht es keinen spass. Habe es mit dem bc master stativ kombiniert.

Auf jedenfall sollte man unbedingt bei dieser vergrößerung ein stabiles stativ verwenden. Dann hat man bei einen sternenspaziergang richtig spass. Es gibt von mir jedoch nur 4 sterne, weil das celestron skymaster nicht richtig justiert war und ich es mit einer anleitung welche ich hier bei amazon gefunden hatte (incl. Bild für die 4 stellschrauben) selber in ordnung gebracht habe. Ein vergleich meines alten fernglasses mit dem diesen hier brachte jedenfalls nach dem justieren einen erhbelichen positiven unterschied. Hier sind die Spezifikationen für die Celestron Skymaster 25X70 * 71008* Fernglas:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • 25x Vergr??erung Porro Fernglas
  • Hochwertige BAK-4 Prismen
  • Gro?e 70 mm Objektiv bietet eine maximale Bildhelligkeit im low-light und Langstrecken-Bedingungen
  • Mehrfachverg?tung f?r scharfe, klare Sicht
  • Gro?er Augenabstand ideal f?r Brillentr?ger

Habe lange ein fernglas gesucht das was taugtmit diesem war es ein volltreffer. Super sicht super einstellung. Den mond ran holen kein problem.

Ich bin seit jahrzehnten an 10fache vergrößerungen gewohnt. 25fach ist eine andere hausnummer. Meine erste reaktion war : ich schicke es wieder zurück. Für normale naturbeobachtungen ,einfach so aus der hand ist es völlig ungeeignet. Mittlerweile habe ich das teil auf ein provisorisches stativ gebastelt und ich bin begeistert. Der blick zu den sternen ist beeindruckent. Zum wandern würde ich das teil allerdings nie mitnehmen. Die schärfentiefe und der sichtwinkel ist dafür viel zu gering. Es ist wie aus 2 meter entfernung duch ein schlüsselloch gucken. Die in den rezensionen immer wieder erwähnten justierfehler der linsen gab es bei meinem fernglas nicht.

Kommentare von Käufern :

  • SkyMaster 25×70, einwandfrei, super zufrieden
  • Das Celestron Skymaster 25X70 schon viel spass gebracht.
  • Für den Preis OK, mehr aber auch nicht

Wollte schon immer ein großfernglas besitzen, war aber nicht bereit mehrere tausend euro für ein high-endglas auszugeben. Also dachte ich mir, für gerade einmal 100 euro kann man es wagen solch ein glas, welches keine so schlechten bewertungen hat, zu kaufen nach ausgiebigen test ist zu sagen, für den preis ist es ok, mehr darf man aber auch nicht erwarten. Es gibt deutliche abbildungsfehler welche sich durch bläuliche farbsäume (chromatische aberration) zeigen. Eine justage – wie im netz beschrieben – hat keine abhilfe geschaffen. Ein zweites mal würde ich mir dieses glas wahrscheinlich nicht kaufen. Besten Celestron Skymaster 25X70 * 71008* Fernglas

Ich wollte damit die sterne und andere himmelskörper beobachten. Dafür halte ich es für ungeeignet, schade. Denn preis-leistung gehen voll in ordnung. Für naturbeobachter oder jäger ist es sicher sehr gut.

Super artikel würde ich gerne weiter empfehlen hat viel spannung und witz sollte es noch mehr von dieser qualität geben.

Hier handelt es sich nicht um ein hochpreisigses high end fernglas. Daher kommt es schon mal vor, dass das eine oder andere glas leicht dejustiert geliefert wird. Allerdings lässt sich das glas von jedem wieder selbst justieren. Anleitungen dazu gibt es zu genüge im netz. Wenn weiß was man bestellt und alles funktioniert kann man bei dem preis nichts falsch machen, außer das glas für den falschen zweck einzusetzen.

Das fernglas entspricht der beschreibung des verkäufers. Für eine gute beobachtung empfehle ich allerdings ein stativ, da man das ferglas ab der größe und gewicht nur schwer wackelfrei halten kann. Ein stativhalter/adapter wird hier mitgeliefert.

Ich benutz das skymaster vor allem mit stativ. Es eignet sich als spotter scope für hobby astronomen. Auch in den bergen scheinen ferne gipfel plötzlich zum greifen nah.

War auf der suche nach bino mit hoher vergrösserung und habe preisunabhängig alle marken ausprobiert, von 90 – 6000€. Unterm strich hat mich dieses glas mit abstand überzeugt, weil- superhohe vergrösserung- ordentliche optik- gute verarbeitung & ausstattung- unschlagbares preis/leistungsverhältnisbin echt froh mein umständliches spektiv jetzt komfortabel ersetzt zu haben und mit beiden augen in die ferne zu blicken.

Das fernglas ist wirklich sehr gut und ist auch für astronomie-beobachtung geeignet. Man sollte sich allerdings auf jeden fall ein stativ dazu holen.

Nach einigen schlechten bewertungen und infos dass man nachjustieren müsse, hatte ich mich bei der bestellung darauf eingestellt, und nicht allzu große erwartungen gehabt. Aber: ich habe mir zwei skymaster gekauft, das 15×70 und das 25×70, beide für plane spotting und bisschen sterne schauen, und an beiden habe ich nichts auszusetzen. Sehr gute, wirklich sehr gute schärfe, bei beiden keine notwendigkeit etwas nachzujustieren, wobei ich aber beide auf einem stativ nutze. Wenn ich mit anderen mehr als doppelt so teuren ferngläsern vergleiche, die ich noch besitze, dann bin ich umso mehr erstaunt über diese abbildungsqualität der beiden gläser. Vielleicht habe ich mit meinen beiden modellen glück gehabt, ich kann es nicht sagen, aber so wie sie sind eine absolute empfehlung. Die angegebenen naheinstellgrenzen darf man allerdings nicht so ernst nehmen, da muß man schon noch ein paar ordentliche meter drauf packen.

Das fernglas ist die 90€ in wirklich jedem fall wert. Ich benutze es zwar nur hobbymäßig und habe auch noch nie durch ein 6000€ zeiss oder dergleichen geschaut. Aber ich muss sagen das teil ist genial. Man kann wirklich alles sehr gut sehen. Ich verwende es ohne stativ und nummernschilder in ca 500m sehen aus wie wenn man davor stünde. Ich überlege noch ein stativ zu besorgen, aber es ist auch ohne möglich ein paar minuten durchzusehen. Mit stativ wäre sicher noch mehr herauszuholen. Der einzige nachteil ist dass man minimal auf 23m fokussieren kann. Aber dafür habe ich ein kleineres fernglas.

Für das geld ok, jupiter ist klar als scheibe mit scharfem rand zu erkennen, bänder schwach angedeutet (glaube ich. ), trapez im orion wird aber nicht aufgelöst. Braucht dringend ein gutes stabiles stativ. Abwertung da das glas wie geliefert deutlich “schielt”, i. Die beiden linsensysteme zielen nicht genau in die gleiche richtung. Bei dieser hohen vergrösserung wirkt dies fatal und die chance scheint groß, dass man beim umtausch ein ähnlich schlechtes bekommt. Auf diese “unvermeidlichen” restfehler wird sogar in der anleitung hingewiesendas lässt sich aber mit etwas geschick in 5 minuten mit hilfe von 2 versteckten schrauben selbst korrigieren, siehe z.

Sehr günstiges fernglas zum sterne/mond gucken, aber nicht gleich aus der schachtel. Es muss vorher noch sehr genau justiert werden. Es schielt von anfang an und horizontal war es auch verschoben. Die 4 einstellschrauben sind aber leicht unter der gummiabdeckung zu erreichen und mit einem kleinen schlitzschraubendreher kann man dann gut justieren. Das ganze muss natürlich auf stativ durchgeführt werden. Nach 10 min justage macht es nun riesig spaß. Auf dem bild habe ich die stellen mit roten punkten markiert. Die inneren stellen das schielen ein, die Äußeren die horizontale.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Celestron Skymaster 25X70 * 71008* Fernglas
Rating
5,0 of 5 stars, based on 18 reviews