Eschenbach Optik 4251832 sektor D 8×32 compact – Das Glas ist für den Preis “gut” bis “sehr gut”.

Preis leistung stimmen er ist zwar ein wenig schwer aber das passt schon leicht einzustellen und liegt recht gut in der hand.

Dieses fernglas für zugegebenermassen einiges an geld, schlägt die vorgänger um längen. Die bildqualität, die bedienung, das zubehör ist alles durchdacht und funktional. Es lohnt, sich dafür 250 € auszugeben. Lediglich das gewicht ist schon herzhaft, aber ich bin ja gross.

  • Ordentliche Leistung
  • Schnelle Lieferung, (sogar in Rehaklinik), Fernglas hat sehr gute Qualität, gestochen scharfes Bild,
  • Jagdlich einsetzbar

Ein leichtes fernglas mit einem sehr hellen durchblick. Die schärfe ist ebenso sehr gut und dabei ist das gewicht und die größe so klein, daß man es bequem in die jackentasche stecken kann.

Dieses fernglas,sektor 8*56,ist in der preisklasse nicht zu überbietenwenn der tag geht kommt dieses fernglasbin doch sehr überrascht was man geboten bekommt-helles klares bild-gute handhabung-einen tatsächlich mal brauchbaren gurt-wetterfestpreis-leistung topund nein:es muß kein fernglas aus jena,wetzlar oder absam(tirol) seinwir fahren ja auch alle nicht ein 600er benz.

Merkmal der Eschenbach Optik 4251832 sektor D 8×32 compact+ Fernglas, Schwarz

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Brillante, naturgetreue Farbwiedergabe dank phasenkorrigierter BaK-4-Prismen und vollständig mehrschichtvergüteter Linsen
  • Funktionales Design vereint modernen Look und kompakte Form
  • Dank des Polycarbonat-Chassis wiegt das Fernglas nur 389 Gramm
  • Dioptrienanpassung mit zuverlässiger „Click-Rastung“
  • Gerüstet für jedes Wetter durch wasserdichtes Gehäuse und Stickstofffüllung

Für diesen preis einfach nur super. Ich habe mich kreuz und quar durch das internet gekämpft um an information über gute gläse in dieser preisklasse zu bekommen. Immer wieder bin ich auf dieses glas gestoßen und habe eigentlich nur löbliche kommentare lesen können. Also habe ich es mir bestellt. . Und bin sehr, sehr zufrieden damit. Gute wahl für einen akzeptablen preis.

Ich habe mir vor unserem südafrika urlaub dieses fernglas gekauft, damit wir auch bei schlechteren lichtverhältnissen gute sicht haben. Desweiteren war ausschlaggebend, daß es eine brillenträgerfunktion hat. Um es kurz zu machen: alle meine, bzw. Die wünsche meiner bessren hälfte, wurden erfült. Selbst bei teils sehr schwachem tageslicht (morgens um 6 oder abends um 7) war das sichtfeld hervorragend klar. Ich würde es also wieder kaufenÜbrigens: die verpackung war in einem extrem stabilen karton. Also transportschäden nahezu ausgeschlossen.

Das fernglas war preislich günstig (232,- €), es war nach der bestellung sehr schnell da (nach 1 tag ). – die durchsicht und die farbwiedergabe sind m. Sehr gut, es liegt gut in der hand und lässt sich gut an den augenabstand anpassen, die schärfenverstellung ist gut. Das glas kann mit höherpreisigen durchaus mithalten. Die dazugehörige tasche allerdings ist etwas unpraktisch und umständlich. Der trageriemen hält nicht in diesen verstell-Ösen, hier sollte man leicht nachnähen oder kleben. In meinem fall gibt es eine winzige verunreinigung im inneren, die aber nicht auffällig stört. Wer für diesen preis mit geringen mängeln leben kann, ist hier sehr gut bedient .

8-fach reicht für meine zwecke voll aus, lässt sich ohne abstützen noch ruhig halten. Weitwinkeloptik ist sehr angenehm. Handhabung mit und ohne brille ist problemlos. Abdeckungen halten einwandfrei. Zusammengeklappt klein genug für die hosentasche, gewichtsmässig keine belastung. Scharfstellen und dioptrienausgleich gehen angenehm, mit handschuhen eher schwierig. Das bild ist scharf und ohne farbränder, für meine begriffe und ohne direkten vergleich mit anderen gläsern sehr gut.

Hauptsächlich verwende ich es für die symphonie aber wird es für wanderungen und motorradtouren bedienen und wird es mit mir nehmen, wenn ich ski fahren gehe. Es ist gut gebaut und scheint top-qualität. “pocket-größe” ist ein bisschen weit hergeholt: es wäre ziemlich sperrig und schwer in der tasche, ausgenommen von einem schweren parka.

Sehr gutes preis – leistungsverhältnis. Guter begleiter beim wandern. Es ist nicht zu schwer und man kann es gut verstauen. Man hat eine klares und gutes blickfeld.

Sehr gute lichtstärke, bin sehr zufrieden. Die empfehlungen waren eine gute hilfe für die kaufentscheidung, danke dafür.

Endlich kann ich meiner nachbarin ordentlich ins fenster glotzen. Amtliche und klare vergrösserung von details sind hier unablässig und werden von diesem meisterwerk der optik leicht umgesetzt.

Das glas an sich ist ganz ok, etwa so hell wie ein neueres zeiiss 7 x 42 b, robust und recht randscharf, für den preis mehr als empfehlenswert, zumindest als schlechtwetter-glas für die jagd, wie ich es selbst verwende. Zu bedenken ist, dass im falle einer beschädigung -also kein garantiefall , sondern selbstverschuldet – amazon keine reparaturabwicklung anbietet, und eschenbach rücksendungen nur von fachhändlern entgegen nimmt. Dafür bietet amazon einen 60. -€ billigeren preis als der fachhandel an, läßt sie als käufer aber später im stich.

Bei mir ist das glas seit über einem jahr in täglicher benutzung.

– in sehr hochwertiger schachtel von eschenbach verpackt- praktische transport-tasche (hat zusatzfächer) mit tragriemen- tragriemen für das fernglas- abdeckungen für das okular plus eine f. Prospekte- bedienungsanleitung, für die, die nicht wissen wo hinten und vorne ist ;-)ausgepackt und mal rausgeschaut – schreck – ist ja trübe. Doch nicht, war nur wegen des temperatursturz transport/zimmer aussenangelaufen. Da kann das beste glas nichts dafürgeputzt und verglichen mit einem pentax 8×42, das fast doppelt so schwer ist. Das eschenbach kann da mal locker mithaltensubjektiv war da punkto helligkeit, schärfe, auch am rand kein unterschied. Wenn ja, dann minimal, an diesem trüben dezembertag. Jetzt am abend nochmals verglichen: ein 8×21 noname, das pentax 8×42 und das eschenbach 8×32 im dunklen park. Mit dem 8×21 war eigentlich im dunklen park nur die strassenbeleuchtung zu erkennen, das kompakte eschenbach war gut bis sehr gutim dunklen park.

Eine bessere beschreibung wäre gut.

Auch bei nässe keine probleme mit beschlagen oder ähnlichem. Nur der schärfebereich ist ein wenig klein. Wenn man aber mit gefühl dreht, kommt man auch damit klar.

Das glas überzeugt micht in jeder hinsicht: robust, leicht einstellbar, geeignet für brillenträger, klares bild, ausreichend großes sichtfeld und noch ordentliche leistung bei dämmerung. Für die hosentasche nicht geeignet, aber mit tasche am gürtel zu tragen. Auch umgehängt am tragegurt mit den okular-/objektivkappen nicht hinderlich. Die kappen sind unverlierbar am tragegurt befestigt. Bei benutzung des glases hängen sie unter dem glas und stören dessen gebrauch nicht. Ich bin mit dem kauf sehr zufrieden.

-unerwartet gute schärfe bis zum rand, wobei der (scheinbare) sehwinkel natürlich gern hätte größer ausfallen dürfen. -farbfehler sind an kontrastreichen kanten sichtbar, aber normalerweise nicht störend. -fokussierung mit großem rad leichtgängig und präzise. -einblick auch mit brille gut möglich. -für ein 10×32 sehr kompakt und leicht. -gut durchdachter und bequemer tragegurt — einteilige okular- und objektivkappen lassen sich per gurt am fernglas befestigen, der tragegurt wird daran mit gurtclips befestigt. -das rad für die scharfstellung näher an den objektiven (zwischen den beiden brücken) zu positionieren würde ein stabiles halten erleichtern (gerade bei einem leichten 10x-glas wichtig), machen andere hersteller aber leider auch nicht. -die kappen sind nur auf einer seite dauerhaft mit dem gurt verbunden, auf der anderen leicht lösbar — aus meiner sicht unpraktisch, aber heutzutage auch standard.

Das folgende ist meine erfahrung mit diesem fernglas. Ich bin kein spezialist und schildere meinen ganz persönlichen eindruck. Das bild ist sehr klar und die einstellmöglichkeiten sind gut. Mit diesem fernglas kann ich auch als brillenträger gut sehen. Die wasserdichtigkeit habe ich nur im waschbecken geprüft. Zunächst kommen einige zeit kleine luftblasen heraus, aber es scheint alles dicht zu sein (deshalb 4 punkte). Sehr schwierig war das anbringen des trageriemens an den sehr kleinen Ösen am fernglas. Leider war dies in der anleitung auch nicht beschrieben. Die tasche ist etwas zu klein für das fernglas. Es erfordert jedes mal ein geschicktes falten des fernglases um es überhaupt darin unterbringen zu können.

Nach ratschlag meiner kollegen und freunden habe ich dieses modell gekauft. Für seine größe erfüllt es meine erwartungen und das, wozu ich es brauche. Diese, die geld sparen wollen, würde ich dieses modell von eschenbach für parameter 8×42 empfehlen.

Das fernglas kam in die engere wahl. Die helligkeit ist sehr gut. Auch bei gegenlicht hat es meinen test bestanden. Allerdings ist es etwas groß und für die “hosentasche” nicht tauglich. Besten Eschenbach Optik 4251832 sektor D 8×32 compact+ Fernglas, Schwarz Bewertungen

Summary
Review Date
Reviewed Item
Eschenbach Optik 4251832 sektor D 8x32 compact+ Fernglas, Schwarz
Rating
5,0 of 5 stars, based on 54 reviews