Eschenbach Optik sektor D 10×32 compact : Sehr gutes Fernglas

Ich hatte geplant, mir als “gelegenheitsfernseher” ein gutes, wertiges fernglas mit einem vernünftigen preisleistungsverhältnis zu kaufen. Ich bin weder jäger noch professioneller vogelbeobachter, wollte aber kein spielzeugfernglas. Versuch war ein nikon prostaff7s 8x42abbildungsleistung gut, mir gefielen aber die okkulare gar nicht. Außerdem kam es mir sehr klein und leicht vor. Etwas mehr durfte es schon sein. Versuch: steiner ranger pro 8x42abbildungsleistung grandios, super verarbeitet, aber: das drehen der okkulare klappte überhaupt nicht. Entweder hatte ich ein montagsmodell oder steiner verbaut das extra so schwergängig. Wenn ich ein okkular hochdrehte und mit dem gleichen kraftaufwand und mit der gleichen drehbewegung das 2.

Das glas an sich ist ganz ok, etwa so hell wie ein neueres zeiiss 7 x 42 b, robust und recht randscharf, für den preis mehr als empfehlenswert, zumindest als schlechtwetter-glas für die jagd, wie ich es selbst verwende. Zu bedenken ist, dass im falle einer beschädigung -also kein garantiefall , sondern selbstverschuldet – amazon keine reparaturabwicklung anbietet, und eschenbach rücksendungen nur von fachhändlern entgegen nimmt. Dafür bietet amazon einen 60. -€ billigeren preis als der fachhandel an, läßt sie als käufer aber später im stich.

Ein leichtes fernglas mit einem sehr hellen durchblick. Die schärfe ist ebenso sehr gut und dabei ist das gewicht und die größe so klein, daß man es bequem in die jackentasche stecken kann.

Eine bessere beschreibung wäre gut.

  • Gutes Fernglas zum Wandern
  • Sehr gutes Fernglas
  • 8×32 – das hätte ich mir eigentlich schon vor langer Zeit kaufen sollen

Eschenbach Optik sektor D 10×32 compact+, Fernglas, wasserdicht, extrem robust, grün

– in sehr hochwertiger schachtel von eschenbach verpackt- praktische transport-tasche (hat zusatzfächer) mit tragriemen- tragriemen für das fernglas- abdeckungen für das okular plus eine f. Prospekte- bedienungsanleitung, für die, die nicht wissen wo hinten und vorne ist ;-)ausgepackt und mal rausgeschaut – schreck – ist ja trübe. Doch nicht, war nur wegen des temperatursturz transport/zimmer aussenangelaufen. Da kann das beste glas nichts dafürgeputzt und verglichen mit einem pentax 8×42, das fast doppelt so schwer ist. Das eschenbach kann da mal locker mithaltensubjektiv war da punkto helligkeit, schärfe, auch am rand kein unterschied. Wenn ja, dann minimal, an diesem trüben dezembertag. Jetzt am abend nochmals verglichen: ein 8×21 noname, das pentax 8×42 und das eschenbach 8×32 im dunklen park. Mit dem 8×21 war eigentlich im dunklen park nur die strassenbeleuchtung zu erkennen, das kompakte eschenbach war gut bis sehr gutim dunklen park.

Bei mir ist das glas seit über einem jahr in täglicher benutzung.

Das fernglas war preislich günstig (232,- €), es war nach der bestellung sehr schnell da (nach 1 tag ). – die durchsicht und die farbwiedergabe sind m. Sehr gut, es liegt gut in der hand und lässt sich gut an den augenabstand anpassen, die schärfenverstellung ist gut. Das glas kann mit höherpreisigen durchaus mithalten. Die dazugehörige tasche allerdings ist etwas unpraktisch und umständlich. Der trageriemen hält nicht in diesen verstell-Ösen, hier sollte man leicht nachnähen oder kleben. In meinem fall gibt es eine winzige verunreinigung im inneren, die aber nicht auffällig stört. Wer für diesen preis mit geringen mängeln leben kann, ist hier sehr gut bedient .

Produkt erfüllt all meine anforderungen. Klein handlich und leicht zu bedienen. Eschenbach sektor ist von der 1.

Sehr gutes preis – leistungsverhältnis. Guter begleiter beim wandern. Es ist nicht zu schwer und man kann es gut verstauen. Man hat eine klares und gutes blickfeld.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Eschenbach Optik sektor D 10x32 compact+, Fernglas, wasserdicht, extrem robust, grün
Rating
5,0 of 5 stars, based on 56 reviews