Nikon Aculon A30 8X25 Fernglas – Tolles und robustes “Immerdabei” Wanderglas

Das fernglas liegt gut in der hand, hat eine sehr gute optische abbildung und damit ein sehr gutes preis leistungsverhältnis. Es ist darüber hinaus sehr klein, leicht und handlichzu den herabfallenden deckeln aus den anderen rezensionen:die objektivdeckel lasse ich während des gebrauchs einfach weg und geb das fernglas einfach in die mitgelieferte fernglastasche die m. Auf längeren an- oder abreisen stecke ich die deckel auf. In der mitgelieferten tasche des fernglases fallen die deckel nicht herunter. Von daher kein problem für mich.

Zu diesem preis habe ich eine für meine begriffe gute qualität erhalten. Das gerät ist leicht, gut händelbar. Es läßt sich gut und scharf einstellen. Die vergrößerung ist vollkommen ausreichend für private zwecke. Oppa ist zufrieden und enkelchen auch. Der alte feldstecher war doch extrem schwer. Den haben wir auseinander gebaut und die prismengläser und die vergrößerungsgläser liegen jetzt in der spielkiste.

Im gegensatz zu dem uscamel 10x 26 war hier die feineinstellung kein problem, sofort scharf keindoppelbild,nikon ist doch das bessere produkt, wenn auch etwas teurer. Hat meine erwartungen voll erfüllt. Hier sind die Spezifikationen für die Nikon Aculon A30 8X25 Fernglas:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Taschenfernglas für intensiven Outdoor-Einsatz; Kompakt und leichtgewichtig, sehr klein zusammenklappbar
  • Mehrschichtenvergütung für hellere Bilder
  • Stabiler und komfortabeler Handgriff mit gummikaschiert; Erweiterten Augenabstand und Gummiaugenmuscheln
  • Alle Linsen und Prismen sind zu 100% frei von Blei und Arsen (ECO-Glas)
  • Lieferumfang:Aculon A30 8X25 Fernglas schwarz

Das nikon aculon a30 8×25 fernglas (8-fach, 25mm frontlinsendurchmesser) schwarz kann ich nur bestens empfehlen, klein leicht und gut verarbeitet. Ein helles klares sichtfeld,mit kaum wahrnehmbarer randunschärfe. Da ich das glas quer über der brust trage ist der gurt zu klein, habe mir einen 7 mm breiten schwarzen schnürsenkel angebracht. Die griffige oberfläche zieht den schmutz wie ein magnet an, abhilfe habe ich erreicht durch den auftrag mit einem lappen getränkten silikonspray.

Habe mir das teil wegen einer empfehlung gekauft und zunächst einproblem mit doppelbild. Da gab es nur rücksendung, und nach wenigen tagenkam das ersatzglas – problemlose abwicklung. Bei diesem glas ist der abstand von auge zu linse sehr gut berechnet, d. Nicht zu nah, so daß manmit den tiefen gummihülsen ein sehr gutes reflexions- und blendfreies sehfeld “genießen” kann. Das glas macht spaß mit sehr guter optik – klar und hell im gegensatz z. Mit 282 gramm und 12,5 x 9 x 5 cm ist es für ein 8 x 25 zwar nicht fürs theater geignet, aber grade wegen des möglichen kurzen objektabstandes von bis zu 3,5 metern ist es ideal z. Zum beobachen von vögeln (und insekten) aber natürlich auch für den einsatz im weiten gelände. Es ist obendrein sehr preiswert.

Kommentare von Käufern :

  • Solide Verarbeitung, tolles Bild
  • Nikon Aculon A30 8X25 Fernglas (8-fach, 25mm Frontlinsendurchmesser) schwarz
  • Hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis.

Ich bin immer wieder überrascht, wie gut die optische leistung dieses 60,- glases doch ist. Erst gestern habe ich mal wieder mein 5x teureres steiner zuhause gelassen und aufgrund des sonnenscheins das nikon eingepackt. Es fühlt sich wertig an, ist toll verarbeitet und bietet wirklich ein fast bis in die randbereiche scharfes bilddas steiner wildlife xp 10,5×28, welches ich ebenfalls besitze, ist trotz des preises von 250,- nur marginal besser. Es ist leider nicht einmal spritzwassergeschützt und bleibt somit immer zuhause, wenn auch nur eine geringe chance auf regen besteht. Ich weiß, das ist viel verlangt bei 60€, allerdings gibt es günstigere gläser, die zumindest gegen einen leichten schauer gerüstet sind. Allerdings hat nikon wohl für die optische qualität auf eine teure abdichtung verzichtet. Was sich im endeffekt definitiv gelohnt hat. Besten Nikon Aculon A30 8X25 Fernglas (8-fach, 25mm Frontlinsendurchmesser) schwarz

Sehr gut, gerade für den preis. Ich habe es einem kind geschenkt, das kam problemlos damit zurecht. Sowohl die kinder als auch die erwachsenen waren von dem fernglas angetan. Uneingeschränkt empfehlenswert. Ps: das fernglas kommt mit einer robusten hülle / gürteltasche und umhängeriemen.

Das fernglas hat mich nach einer angemessenen gebrauchszeit sehr possitiv überrrascht. Für den preis kann man nichts besseres bekommen. Ein hinweis an brillenträger: der verstellbare augenabstand von 56-72mm deckt den üblichen dioptrinbereich locker ab;ich habe nach einer netzhaut-op an einem auge eine nennenswerte dioptrinabweichung,die problemlos zu korrigieren war. Ich setze aber trotzdem jedesmal die brille ab, da die gummi-augenmuscheln die brillengläser verschmutzen.

Ich hatte das fernglas in variante 8fach und 10fach zum vergleich bestellt. Das 10er ging zurück, weil man wirklich eine sehr ruhige hand haben muss und die vergrößerung unwesentlich besser ist. Man sieht echt gut bei dem gewicht und der größe. Für den nichtprofi ausreichend für schnell mal unterweges und wenn man sein gepäck nicht zu sehr belasten will.

Finde das preis-leistungsverhältnis hier ziemlich gut. Das fernglas ist leicht und lässt sich ganz fein zusammenklappen. Alles macht zusammen einen recht wertigen und keinesfalls billigen eindruck. Das bild ist zudem ausreichend hell. Das 8x-okular ist von weichen gummiwülsten umgeben. Die 8x-vergrößerung macht sich bei zittriger hand deutlich weniger bemerkbar als bei 12x. Das fernglas wird zwar in china produziert, es riecht aber nicht stark nach gummi (wie von vielen hier geschrieben) und ich hab auch keine fettränder entdeckt.

Das nikon a 30 fernglas entspricht voll meinen erwartungen für den gelegentlichen gebrauch im urlaub. Am rande ist negativ zu bewerten der geruch nach autoreifen von der gummierung und das das umhängeband an den enden nicht richtigbefestigt war. Aber die eigentliche funktion nämlich die gute optik zu einem guten preis/leistungsverhältnis steht.

Habe dieses fernglas in 8×25 und 10×25 für fahrrad- und motorradreisen. Die optische qualität beider gläser ist für diese preisklasse ausgezeichnet. Dabei mein ich nicht nur bildschärfe sondern auch die justierung der optik. Klar gibt es auf dem markt nochmals bessere ferngläser, der preis liegt dann aber beim 15 bis 20fachem.

Das fernglas ist zusammen klppbar, was das packmaß stark reduziert. Zusätzlich kommt es in einer keinen tasche, mit tragriemen, welcher montiert werden mussdie verarbeitung ist sehr gut. Erstklassige optik und tolles design, eben nikon.

Ein tolles fernglas, da einfach zu transportieren ist und ausreichend lichtstark am tage ist. Sehr gute, klare optik, möglich, dass profis das anders sehen, aber ich habe mehrere kleine ferngläser und da ist es das mit abstand beste.

Da ich feststellen musste, dass es kaum tests für ferngläser gibt, entschloss ich mich kurzer hand, einen selbst durchzuführen. Ich bin allerdings kein fachmann und habe die gläser nur kurz getestet, da will ich keinen falschen eindruck erwecken. Insgesamt gibt es aus meiner sicht leider keinen eindeutigen testsieger, den ich uneingeschränkt empfehlen könnte. Jedes glas hat seine vorteile, aber auch seine nachteile. Hier muss man je nach verwendung prioritäten setzen und kompromisse eingehen. Ich suchte nach einem leichten, kompakten glas fürs wandern und habe meine auswahl entsprechend zusammengestellt. Allgemein lässt sich sagen, dass die unterschiede zwischen 8-facher und 10-facher vergrößerung nicht so sehr ins gewicht fallen. Die 10-fache vergrößerung bedeutet in der regel auch immer ein kleineres sichtfeld (etwa 90 m statt 110 m) und einen niedrigeren wert bei der lichtstärke (etwa 4,5 statt 6,5). Hier kann sich allerdings das nikon sportstar ex vom testfeld absetzen, das bei 10-facher vergrößerung ein sehfeld und eine lichtstäre liefert, wie sie sonst nur die 8-fach gläser bieten. Ansonsten finde ich, dass sich die 8-fach gläser nicht wesentlich ruhiger halten lassen, wie die mit 10-facher vergrößerung.

Ich habe mir drei ferngläser zukommen lassen und habe mich dann für das nikon aculon a30 10×25 entschieden weil es schön lichtstark ist und nach meinem empfinden das beste preis/leisungsverhältnis hat. Es zeigte das angenehmste handling und das beste bild. Als vergleich hatte ich das olympus 8×25 wp ii grün und den nachfolger vom testsieger olympus 8×21 rc ii. Beide gut, aber nicht ganz so überzeugend.

Ich nutze das teil vor allem, um in der natur beobachtungen zu machen. Dieses kompakte glas in der 8-fachen vergrößerung bietet ein gutes ruhiges bild, so dass man auch länger hindurchsehen kann, ohne das es unangenehm für die augen wird. Gleichzeitig ist das gerät schön unauffällig, etwa in einer umhängetasche, bei sich zu tragen und schnell einsatzbereit. Für den stationären einsatz empfehlen sich natürlich größere gläser mit stativ und diversen netten funktionen. Allerdings sind solche apparate auch um ein vielfaches teurer. Das preis-leistungs-verhältnis bei diesem produkt ist hervorragend.

Für den nächsten motorradurlaub sollte diesmal auch ein fernglas mit. Anforderungen: möglichst geringer platzbedarf, vernünftige linsen, unter 100 euro. Nach längeren vergleichen blieben nur absolute billigangebote übrig (wenn ein fernglas weniger als 20 euro kostet – wie gut können dann da die linsen sein?) und verschiedene modelle von nikon. Das fernglas lässt sich sehr klein zusammenfalten und liefert ein recht gutes bild. Wie nicht anders zu erwarten ist der bildausschnitt dabei sehr gering, bei fern liegenden objekten muss man schon recht genau “zielen”, um sie zu sehen. Meine erwartungen wurden jedenfalls in jeder hinsicht erfüllt.

Wir hatten sowohl das nikon a30 8×25 als auch das steiner safari ultrasharp 10×26 bestellt und letztenendes nur das nikon behalten, da es deutlich heller und schärfer ist. Auch die verarbeitung ist super. Aufgrund des geringen gewichts konnten wir es auch zur längeren tierbeobachtung auf einer safari nutzen. Eine ganz klare kaufempfehlung von uns.

Hatte vor vielen jahren ein günstiges “carena 10×25” gekauft, das ich damals zuerst mal zerlegen mußte, um die optik wegen doppelbildern neu zu justieren. Danach konnte man gut sehen. Also dachte ich, dieses billiggelump endlich mal durch ein qualitätsprodukt, nämlich das nikon aculon 8×25 zu ersetzen. Die lieferung durch amazon war schneller als angekündigt, also sofort vorsichtig ausgepackt und mit dem alten carena verglichen. Ergebnis: leider konnte ich keine signifikante verbesserung im bild und in der handhabung erkennen. Der etwas größere sichtbereich des nikon gegenüber dem carena ist nicht besonders aufgefallen. Bemerkenswert war aber die Änderung von 10x auf 8x, mit ruhiger hand oder aufgestützt sieht man mit 10x schon auffallend mehr details. Damit blieb nur die erkenntnis, daß für mich persönlich das nikon keinen fortschritt darstellt und dankbar retourniert wird. Das ist keine abwertung des glases, und wenn man noch keines hat, ist das nikon sicherlich eine gute wahl. Aber als “aufstiegsfernglas” mit wesentlicher steigerung zum billig-carena muß man wohl noch einige stufen höher steigen.

Das fernglas kann ich nur empfehlen, es ist sehr gut verarbeitet man sieht ein sehr scharfes bild und es hat eine super größe um es überall mit hin zu nehmen. Sehr robust daher auch für kinder geeignet. War schon im regen komplett nass aber alles kein problem. Im lieferumfang ist auch eine passende tasche enthalten.

Der fernglas ist super praktisch,schöne design, nicht schwer und passt in jede tasche. Perfekt für den urlaub und spaziergang. Man sieht glasklar, super vergrösserung.

Die optische qualität ist für diese preisklasse überraschend gut. Jedoch ist das glas nicht gut abgedichtet, es gelangt sehr schnell feuchtigkeit und schmutz ins innere, was die optik negativ beeinträchtigt. Es reicht schon, dass man das glas unter der jacke trägt, um es vor witterung zu schützen, und wenn man schwitzt beschlägt das glas innen.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Nikon Aculon A30 8X25 Fernglas (8-fach, 25mm Frontlinsendurchmesser) schwarz
Rating
5,0 of 5 stars, based on 203 reviews