Steiner Miniscope 8×22 Monokular – Einfach Spitzenklasse.

Deutlich schärferes bild gegenüber unserem zeiss-okular, das dreimal so teuer und etwas größer ist. Sehr gute verarbeitung und hohe wertigkeit.

. Der preis dafür ist meiner meinung leider nicht ganz gerechtfertigt, mein kaufpreis war damals nicht ganz 70,- euro und dafür hätte ich mir mehr freiheit in der versprochenen, nicht nachfokusierung ab zwanzig meter und in der naheinstellgrenze gewünscht, vor allem auch deshalb weil zwei angaben in der produktbeschreibung nicht ganz zutreffend sind. Erstens beginnt die naheinstellung zumindest bei meinem exemplar nicht wie angegeben schon bei ca. Vier metern sonder erst nach mindestens 5 meter und 30 zentimeter (von mir genau nachgemessen), vorher ist es eindeutig unscharf, die volle schärfe ist bei mir erst ab diesen wert vorhanden. Zweitens die in der produktbeschreibung gepriesene stärke und eigenschaft des miniscopes, nämlich daß bei einer objekt betrachtung ab einer entfernung von ca. Zwanzig metern nur einmal scharf gestellt werden muß um alles andere dahinter oder besser gesagt das weiter entfernte ebenfalls scharf bzw. In voller schärfe zu erkennen ist. Dies ist bei meinem miniscope ebenfalls so nicht der fall. Inwieweit das die komplette produktion oder nur mein exemplar betrifft kann ich nicht sagen. Dies hinterläßt bei mir aber ein bißchen einen bitteren beigeschmack, da dies für mich ein kaufkriterium war und ich zu gunsten dieser hyperfokalfunktion auf die schon fast unzumutbare naheinstellgrenze verzichtet hatte. Das diese dann sich auch noch bei mir weiter nach hinten verschiebt macht dieses miniscope für mich nicht perfekt, ja fast überflüssig.

  • Beeindruckende Optik, kann mit anderen 8×24 Monokularen mithalten
  • Stellt alle meine anderen Ferngläser in den Schatten
  • kleines Wunderding

Das miniscope von steiner ist wirklich spitzeklein und damit überall gut mitzunehmen. So ein helles,klares bild(bei den geringen abmessungen) einfach toll .

Habe mir diese monokular zum “immer dabei haben” gekauft. Die optische qualität ist wirklich gut – auch wenn sie natürlich nicht an ein leica-glas heran kommt. Durch den dreh-mechanismus ist das glas wirklich sehr klein am gürtel und doch gut zu halten, wenn man durchschaut. Man kann es an der stirn abstützen, so dass man das glas auch recht ruhig halten kann. Als brillenträger vermisse ich etwas eine gummi-augenmuschel; um ein ordentliches blickfeld zu haben, muss ich die brille absetzen. Da ist es gut, dass der dioptrien-ausgleich bis etwa 6,5 dpt. Erwähnenswert ist der sehr zuvorkommende service von steiner: die tasche hatte nach kurzer zeit einen defekt (gürtelschlaufe abgerissen). Meine diesbezügliche email wurde sehr schnell und zuvorkommend beantwortet und sofort eine neue tasche geschickt. Das ist wirklich guter kundenservice.

Merkmal der Steiner Miniscope 8×22 Monokular

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • STEINER High-Contrast-Optik mit Sports-Auto-Focus für scharfe, helle Bilder mit hohem Kontrast ohne Nachfokussieren von 20 m bis unendlich
  • Leichtgewichtige Bauweise – mit nur 80 g liefert das Miniscope gestochen scharfe Bilder auf kleinstem Raum
  • Ultrakompaktes Monokular mit großem Einsatzbereich. Passt in jede Tasche und ist überall dabei
  • Lifestyle-Design mit klaren Linien und puristischer Anmutung – macht das Miniscope selbst zum echten „Hingucker“
  • Lieferumfang: Monokular; Tasche; Anleitung

Das miniscope nehme ich tatsächlich immer mit. Ausser, wenn das große skyhawk mit kann. Aber in der stadt, beim laufen (also rennen), immer wenn kein grosses fernglas mit kann, dann ist das miniscope mit von der partie. So entgehen mir die tierbegegnungen im wald endlich nicht mehr, bzw ich habe innerhalb sekunden das fernglas in der hand und einsatzbereit.

Wunderbares kleines und handliches miniscope. Prima ergänzung zu den ‘großen’ steiner ferngläsern. Einziger kleiner nachteil: da es so leicht ist, fehlt bei seegang das gewicht, um es richtig ruhig zu halten.

Auf der suche nach einem handlichen okular für den urlaub, bin ich auf dieses wunderding gestoßen. Ein uraltes riesenfernglas 10×50 (made in germany) war das vergleichsobjekt. In der hoffnung, dass dieses kleine miniscope ein ähnliches bild liefern kann wie mein monsterteil, drückte ich den kaufbutton. Kurze zeit später dann der vergleichstest. Der unterschied war der hammer. Das kleine steinerteil hat ein superhelles und scharfes bild. Kein vergleich zu dem anderen gerät. Ich bestellte dann noch ein hilkinson 8×25 und ein hilkinson 8-25 x25. Beide monokulare sind besser als mein altes fernglas aber keins so gut wie das steiner miniscope. Das steiner hat ein viel größeres sichtfeld und ist zudem noch viel kleiner und leichter.

Das miniscope von steiner ist wirklich spitze. Klein und damit überall gut mitzunehmen.

Tolles monokular, sehr klein und kompakt. Kann auch mit brille benutzt werden. Ersetzt natürlich nicht vollständig ein großes fernglas- ist jedoch dafür ständig im rücksack für den schnellzugriff.

Von mir 5 sterne, es erfüllt genau das wie ich es mir vorgestellt habein scharfes bild und einfach immer am gürtel dabei.

Ich suchte ein kleines monokular. Zur auswahl standen leica, zeiss und dockter. Durch zufall fand ich das miniscope von steiner. Die qualität hat mich total überrascht. Was dieses kleine ding leistet ist beeindruckend. Ein super helles und klares bild. Die scharfstellung funktioniert hervorragend und das preis-leistungsverhältnis ist super. Eine absolute kaufempfehlung.

Dieses steiner miniscope liefert eine überraschend gute bildqualität, bis an das horizontende. Nach mehreren tests von monokularen, stellt dieses miniscope alles andere in den schatten,deshalb volle punktzahl.

Dieses monokular ist wie thai chili: klein und scharf. Bei ausreichender hellichkeit ist nach meiner ansicht die abbildungsleistung sehr gut. Scharf bis zu den rändern und sehr hell. Man muß es richtig halten – ich nehme es in die faust – um verwackelungen zu vermeiden. Das kleine glas macht spaß und ich kann es nur empfehlen.

Tolles immer dabei glas, vor allem für die kinder. Als jäger habe ich etwas erfahrung mit ferngläsern , aber alle wissen umso besser die optik, umso weniger hat man das glas dabei. Für ausflüge mit den kids bei denen es was zu beobachten gibt perfekt.

Lichtstark wie das normale auge. Erstaunlich scharf und klares bild und das bei den winzigen maßen. Zum wandern und campen immer dabei, um tiere zu beobachten oder auch eben mal in die ferne zu schweifen. Die vergrößerung ist etwas mehr, als man mit bloßem auge erkennen kann nur eben deutlicher. Mehr als 8 fache vergrößerung macht hier keinen sinn, da man schon sehr still halten muss um in ruhe beobachten zu können. Am besten man ruht den arm an einem baum oder ähnliches aus. Einziger minuspunkt sind die glänzenden chromflächen, welche einen bei gegenlich verraten können wenn man tiere beobachtet. Ich kann es auf jeden fall empfehlen.

Habe das steiner miniscope eher zufällig bei amazon gefunden, als ich auf der suche nach einem kompakten monokular für den nächsten urlaub war. Nicht zu schwer, möglichst robust und mit der bloßen hand (d. Ohne stativ) haltbar sollte es sein. Hier kamen also maximal die 8x (vergrößerung) -monokulare in frage. Konkret verglichen habe ich das steiner miniscope 8×22 mit dem “eschenbach adventure m 8 x 25 b active”. Nach langem hin und her habe ich mich nun doch für das steiner entschieden. Die absolut minimalen abmessungen und gewicht sprechen hier einfach für sich — das steiner kann ich so auch einfach mal im rucksack “vergessen” und damit immer dabei haben. Wahnsinn, was man aus so einem kleinen gerät herausholen kann. Ein wichtiger faktor für mich war hier auch die sehr leichte bedienung des dioptrienausgleichs.

Besten Steiner Miniscope 8×22 Monokular Einkaufsführer

Summary
Review Date
Reviewed Item
Steiner Miniscope 8x22 Monokular
Rating
5,0 of 5 stars, based on 17 reviews