Steiner SkyHawk 3, Unschlagbares Preis-Leistung-Verhältnis

Da kann eigentlich nix falsch sein wenn soviele gute bewertungen vorliegen dachte ich und habe das 42×10 skyhawk gekauft. Die entscheidung für die 10 fach vergrößerung war wohl auch richtig, denn ich habe kein problem mit dem ruhighalten des glases z.

Beste optik sehr robust, handhabung sehr ergonomisch. Für mich einfach das beste in diesem preis klasse kann mit besten gewissen empfehlen.

Ich besitze das fernglas seit gut einer woche, war damit schon 2x unterwegs und bin top zufrieden. Das gesamtpaket mit der tasche, der schutzkappe, dem reinigungstuch und den schlaufen für das glas und die tasche ist mehr als zufriedenstellend. Das fernglas ist sehr hochwertig, liegt gut in der hand und ist top verarbeitet. Die schärfe des bildes ist knackig, man erkennt viele details, viele farben und gute kontraste. Klar, bei starken gegenlicht in der mittagssonne sieht man nicht alles und es fällt schwer, sehr weite vögel zb. Direkt zu erkennen, aber ich glaube, dass da kein fernglas besonder gut punkten kann, egal in welcher preiskategorie. Klare kaufempfehlung für ein gerät, das eine 10 jährige garantie hat und welches man womöglich 1-2 höchstens im leben austauscht.

Key Spezifikationen für Steiner SkyHawk 3.0 Fernglas 10×42:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • STEINER High-Contrast-Optik liefert helle, kontrastreiche Bilder, hohe Konturenschärfe und brillante, 3D-Seherlebnisse
  • 8-fache Vergrößerung, 42 mm Objektivdurchmesser, Sehfeld auf 1000 m: 108 m m
  • Fast-Close-Focus für minimales, stufenloses Fokussieren am Mitteltrieb für schnelle, gestochen scharfe Details von nah bis unendlich
  • Distance-Control-System ermöglicht die Voreinstellung der Beobachtungsentfernung
  • Herausragende Robustheit durch langlebiges Makrolon-Gehäuse aus Polycarbonat
  • Druckwasserdichtigkeit bis 3 m, Stickstoff-Druck-Füllung gegen Beschlagen im Inneren, Temperaturbereich von –20 °C bis +70 °C
  • Leichtes Dachkantdesign hat weniger Volumen, um perfekt in den Rucksack zu passen
  • Ergonomisches Design gewährleistet komfortable Langzeit-Beobachtungen
  • Umfangreiches Zubehör mit hochwertiger Tasche, ClicLoc-Neoprentragegurt, Regenschutzdeckel und Objektivschutzkappen
  • Austrittspupille: 4.2 mm

Kommentare von Käufern

“Für Brillenträger bedingt tauglich, Suche nach dem für mich passenden Vogelbeobachtungsfernglas, Klare Kaufempfehlung!”

Habe lange nach einem fernglas für die vogelbeobachtung gesucht, habe mich für das steiner skyhawk 3. Kriterium für die entscheidung war die gute bewertung und eine deutsche herstellung. Ich bin nicht entäuscht worden, wenn man auch am glas die klobige okularabdeckung filligraner machen könnte.

Wir sind total begeistert von diesem wunderbaren fernglas. Die vergrößerung ist auch bereits bei einem sehr geringen abstand gestochen scharf. Weiter entfernte objekte sind plötzlich ganz nah und details zu erkennen, die vorher nicht sichtbar waren. Funktioniert auch bestens in der dämmerung. Noch eine empfehlung: mal mit in den zoo oder wildpark nehmen. Steiner SkyHawk 3.0 Fernglas 10×42 Einkaufsführer

Vorab, ich bin kein fernglasexperte, deswegen schreibe ich hier auch nur eine laienmeinung mit der ich möglicherweise anderen laien helfen kann. Ich hatte sowohl das 10×32 als auch das 10×42 hier zu hause. Ich persönlich konnte keinerlei unterschiede in der dämmerung feststellen, weswegen ich mich letztlich für das handlichere 10×32 entschieden habe. Ich möchte das glas hauptsächlich im urlaub (kanutouren, sonstige outdooraktivitäten) nutzen und habe keine lust unnötigen ballast mit mir herumzutragen. Ich schaue auch nicht stundenlang irgendwelchen vögeln hinterher sondern möchte vielleicht mal vom fluß aus eine burg näher betrachten oder schauen wo meine freunde bleiben. Ich denke, daß man bei solch kurzen nutzungszeiten keinen nachteil beim kleineren modell feststellen wird. Ich find das kleine glas wirklich großartig. Man kann mit dem teil auf 100m entfernung problemlos hausnummern oder kennzeichen ablesen.

Sehr präzise verarbeitung, robust. Auch für brillenträger einigermassen tauglich. Das glas hat zwar sein gewicht, daher nehme ich es nicht immer mit in die ferien.

Ausgepackt und gefreut:+ tadellos verarbeitet, griffig, leichtgängige bedienung ohne erkennbares spiel+ handliches gerät, nicht zu groß und nicht zu schwer+ gut erreichbare, schnelle fokussierung+ leichtgängige korrektur augenabstand+ komfortabler nackenriemen, staubschutzkappen vorn am gerät befestigt+ hintere staubschutzkappen als doppelkappe gummi+ ordentliche tragetasche mit reißverschluss & trageriemen+ durch stickstoff-füllung beschlagen die gläser innen nicht+ scharfes, detailreiches bild – ein vergnügen+ mittleres preissegment, keine schwächen gefunden++ frau ist auch begeistertes wird wohl leute geben, welche selbst an diesem gerät etwas negatives entdecken, die gibt es immer. Wer für naturbeobachtungen ein robustes, nicht zu großes glas möchte, wird hier vermutlich sehr zufrieden sein. Ich würde es uneingeschränkt empfehlen.

Das steiner skyhawk 10×32 ist für mich als brillenträger nicht gut nutzbar, weil bei mir am rande des bildes schattierungen auftreten. Dies bedingt dadurch, dass ich mit brille einfach nicht nah genug ans fernglas – an die austrittspupille – heran komme, trotz eingedrehter augenmuscheln. Auch ist die austrittspupille bekanntlich bei einem 10x32er mit 3,2mm natürlich recht klein, sodass man das glas schon ziemlich genau ansetzen muss um ordentlich zu sehen, vor allem als brillenträger. Für mich einfach zu fummelig, wenn es schnell gehen muss. Ich möchte ein glas, welches ich ständig im auto lassen will. Es sollte eine 10fache vergrößerung haben, schön klein sein und bei tage zu nutzen sein. Ich habe noch ein victory 8×42 von zeiss, was mir fürs auto zu schade ist und bei dämmerung benutzt wird. Auch ein zeiss terra 8×42 habe ich zum vergleich. Die optik ist gut, da kann man nicht meckern, helles bild und ordentlich scharf. Der fokussierweg könnte für mich allerdings etwas länger sein, denn man ist schnell über das ziel hinaus und muss zurückdrehen.

Habe neben meinem zeiss victory 8×56 nach einem leichten und guten zweitglas für den täglichen gebrauch, fürˋs auto sowie den urlaub geschaut und bin bei diesem hängen geblieben. Im vergleich zu den 42er gläsern kaum unterschiede in der bildqualität, jedoch deutlich kompakter und leichter. Hatte zuerst bedenken ob ich mit dem 10×32 nicht zu sehr wackle und ein instabiles bild erhalte und deswegen auch das 8×32 bestellt. Aber das 10×32 liegt dermaßen ruhig in der hand, dass das 8-fach gleich wieder zurückging. Konkurrenten wie aus dem hause zeiss/swarovski mögen vielleicht noch einen hauch besser sein, aber das zu einem vielfachen des preises. Für ein immer-dabei-glas hat steiner das optimale produkt im angebot – und das auch noch made in germany.

Top gerät der wahnsinn bild gestochen scharf super lichtausbeute auch bei nacht ( vollmond is klar) aber auch streulicht von straßenlaternen im garten reicht aus um da wo das auge nichts sieht leichte umrisse zu erkennen. Aufgrund der kompackten größe und der schön praktischen tasche kann es sogutwie immer und überall mit genommen werden und ist fürs wandern oder für jäger in überraschenden situationen zum ansprechen von wild perfeckt.

Ein echtes qualitätsobjekt. Megarobust, tolle optische qualität, alle deckel fest dran so gehen sie nicht verloren. Ich reise nie ohne mein skyhawk, es ist einfach ein neuer horizont, immer ein fernglas dabei zu haben. Eine gute investition, ich kann mir gut vorstellen dass es jahrzehnte halten wird.

Ich bin kein profi und habe ein allrounder fernglas gesucht. Neben einem eschenbach adventure habe jch mir noch das skyhawk mit den werten 8×42 und 10×42 angeschaut. Das eschenbach ging sofort zurück, aber alleinig wegen der optik des fernglases, die tasche gefiel mit auch nicht. Die entscheidung viel binnen von minuten. Beide gerichtet und durchgeschaut. Weite entfernungen, kurze entfernungen, mehr licht, weniger licht. Das 10×42 wieder eingepackt, reroure fertig gemacht und mich an meinem 8×42 skyhawk 3. Wenn man die werte vergleicht:sehfeld 1000m 8×42 125m 10×42 108mlichtstärke 8×42 27,6 10×42 17,6austrittspupille 8×42 5,3 10×42 4,2dämmerungsz. 8×42 18,3 10×42 20,5mir erscheint das fernglas heller, das größere sehfeld gefällt mir wesentlich besser und der wert der austrittspupille kommt meinen nicht mehr ganz so jungen jahren zugute. Aber ich glaube, jeder empfindet oder besser gesagt, sieht durch verschiedene ferngläser anders, da das eigene sehvermögen und das alter eine entscheidene rolle spielt. Besser geht immer, aber da muss der geldbeutel auch dicker sein :))). Für 300€ ein super glas, welches mich hoffentlich viele jahre begleitet.

Das glas hat meine erwartungen voll erfüllt. Helles und klares bild und vor allem wetterfest. Ideal für die vogelbeobachtung und dem einsatz in der natur.

Ich benutze es zum ansitz zur rehbeobachtung. Liefert in der dämmerung sehr gute auflösung. Zum genauen ansprechendes wildes habe ich aber zusätzlich ein spektiv. Für wildbeobachtungen sehr gut geeignet.

Leichtes glas was ich bei der pirsch auf sikawild, während den morgen- und abendstunden, in schwierigen gelände in südirland sehr zu schätzen wusste. Gekoppelt an den steiner harness tragegurt spürt man des glas uberhaupt nicht und hat es allzeit zur hand. Ein klares saubere bild und die höhenverstellbaren augenmuscheln runden das gesamtbild positiv ab. ( Überigens ist dieses mein 2. Fernglas von steiner, deren kundenservice top ist).

Ein wirklich tolles glas, man sieht eine menge bei jedem wetter, und es macht großen spaß, das ding mit raus zu nehmen.

Echt ein tolles glas, hält was es verspricht. Nicht zu groß aber auch nicht zu klein. Super scharf auch auf sehr kurze entfernungen. Denke das wird jedoch bald vergehen. Die 8-fache vergrößerung ist völlig ausreichend und es sollte für den freihändigen gebrauch auch nicht mehr sein. Klare empfehlung von mir, vor allem weil es auch preislich für ein steiner glas noch im rahmen liegt.

Gerade für mich als brillenträger wunderbar geeignet. Super verarbeitet, nutze ich das teil beim wandern bzw.

Lange habe ich nach einem fernglas gesucht und mich bewusst für dieses entschieden. Ich wurde nicht enttäuscht und kann es nur empfehlen.

Handlich, lässt sich gut einstellen, auch für brillenträger geeignet, scharfe sicht. Bin sehr zufrieden und kann das fernglas weiter empfehlen. Auch lieferung und verpackung waren tiptop.

Einfach eine klasse für sich. Wer vergleiche mit konkurrenzprodukten anstellt, wird feststellen, dass hier für einen zugegeben nicht unerheblichen preis solide verarbeitung und ein klasse werkzeug für das “bewaffnete auge” geliefert wird. Klare kaufempfehlung für naturbeobachter.

Ein sehr schönes kompacktes glas für die wanderung. Für vielgucker in den bergen oder an der see sehr zu empfehlen.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Steiner SkyHawk 3.0 Fernglas 10x42
Rating
5,0 of 5 stars, based on 63 reviews